Lendenwirbelsäulen-
beschwerden

Definition

Die Lendenwirbelsäule besteht aus 5 Lendenwirbelkörpern, die untereinander
im hinteren Bereich durch kleine Wirbelgelenke, sogenannte Facettengelenke
verbunden sind. Zwischen den Wirbelkörpern, wo die Oberkante als Deck- und
die Unterkante als Grundplatte bezeichnet wird, liegen die Bandscheiben.

 

Bandscheibe: Eine Bandscheibe ist immer aufgebaut mit einer gallertartigen
Masse, die von einem Ring umgeben ist. In der Mitte der gallertartigen Masse ist
der Bandscheibenkern.

Ursachen

Bandscheibenvorschub
Bei einer Bandscheibenvorwölbung dehnt sich die gallertartige Masse aus,
ohne dass der Ring um die Bandscheibe verletzt ist.

 

Bandscheibenvorfall
Hier ist der Ring um die gallertartige Masse zerstört, die gallertartige Masse quillt raus und kann dabei auf verschiedene Strukturen wie z.B. Nerven drücken.

 

Kleine Wirbelgelenke
Die kleinen Wirbelgelenke verbinden die einzelnen Wirbelkörper hinten
miteinander. Sie haben eine eigene Kapsel mit einem eigenen Nerv. Schmerzen,
die von diesem Bereich ausgehen, ziehen nicht wurzelbezogen (Nervenwurzel
bezogen), sondern unspezifisch, entweder in den Rücken und/oder ins Bein.

 

Rückenmarkskanaleinengung
Da die einzelnen Wirbelkörper untereinander verbunden sind, bilden sie nach
hinten heraus den Rückenmarkskanal, wo in Verlängerung vom Kleinhirn
ausgehend das Rückenmark verläuft. Dieses endet bei den meisten Menschen
auf Höhe Brustwirbelkörper 12 bzw. Lendenwirbelkörper L1 bzw. L2 und setzt
sich dann mit sogenannten pferdeschwanzartigen Fasern fort (Cauda equina).

Symptome

Schmerzen ausgelöst durch den Ischiasnerven
Beim Ischiasnerven handelt sich um ein fingerbreiten Nerven, der von der Nierengegend in das Bein ausstrahlt, und sich meistens im Bereich der Kniekehle in ein Schienbeinnerven (Nervus tibialis) und ein Peronaeusnerven, der hinter dem Wadenbeinköpfchen verläuft (Nervus peronaeus), aufteilt.

 

Ein einfacher Test für Sie, um festzustellen, dass es sich um Schmerzen ausgehend von dem Ischiasnerven handelt, ist, wenn Sie Ihr Bein im Liegen gestreckt anheben und dabei der Schmerz vom Rücken in das Bein ausstrahlt. Die erste Therapie für Sie ist dann eine sogenannte Stufenbettlagerung mit abgewinkelter Hüfte und abgewinkeltem Kniegelenk zur Entlastung des fingerbreiten Ischiasnervens.

 

Bandscheibenvorschub und Bandscheibenvorfall
Häufig schmerzlos, bei Kompression z.B. nervaler Strukturen Schmerzverlauf
entlang eines sogenannten Dermatoms, d.h. der Schmerz zieht sich entlang des Verlaufes der Nervenwurzel wie z.B. bei der Nervenwurzel L 5 (Lendenwirbel 5) vom hinteren, unteren Rücken, entlang des Gesäßes, des hinteren Oberschenkels über das Schienbein und über den Fußrücken zur Großzehe: (der nervenwurzelartiger Schmerzverlauf muss nicht die ganze Strecke umfassen!), ggf. Fußheberschwäche und Schwäche beim Heben des Großzehs gegen Widerstand sowie Beeinträchtigung des z.B. Achillessehnenreflexes.

 

Kleine Wirbelgelenke
Unspezifischer häufig in Bauchlage auftretender Schmerz und bei z.B. Rückneigung der Wirbelsäule. Zum Teil zieht der Schmerz unspezifisch ins Bein, wie bei einem nervenbezogenen Schmerz s.o. (radikulärer Schmerz). Schmerzen, die von den kleinen Wirbelgelenken ausgehen, bezeicht man als pseudoradikulären Schmerz (Radix nennt man die Nervenwurzel).

 

Rückenmarkskanaleinengung
Der Patient gibt oft an, dass er nach einer gewissen Gehstrecke sich hinsetzen muss. Man findet Entlastung, in dem man den Rücken bzw. die Wirbelsäule nach vorne neigt. Eine Schmerzzunahme wird angegeben, die u.a. ins gesamte Bein ausstrahlen kann, wenn man z.B. ins Hohlkreuz fällt.

Probleme im unteren Rücken?
Sprechen Sie uns an.

DIE PRAXIS IST GESCHLOSSEN

Liebe Patientinnen! Liebe Patienten!

Unsere Praxis bleibt vom Montag, den 18.07.2022 bis Freitag, den 05.08.2022 geschlossen. Ab Montag, den 08.08.2022 sind wir wieder mit vollem Elan gerne für Sie da.

 

Wir werden in dieser Zeit durch die Praxis
Dres. Schlegel/Pfeiffer Friedrichstraße 12 in Mülheim Telefonnummer 0208/33001
und die chirurgischen Ambulanzen des evangelischen und katholischen Krankenhauses in Mülheim vertreten.

 

Wir möchten Sie höflichst bitten, diese wirklich nur im äußersten Notfall aufzusuchen.

 

Wir wünschen Ihnen
eine erholsame und unbeschwerte Sommerzeit!

 

Herzlichst,

Ihr Dr. med. Peter Weih und Team